21.07.2018 | Beerenobstschnitt im Garten

Erst ernten, dann schneiden

Trotz ungemütlichen Dauerregens folgten am Samstag, dem 21. Juli 2018, erfreulich viele Interessierte der Einladung des Gartenbauvereins Gauting e.V. zur Lehrveranstaltung „Beerenobststräucher-Schnitt“. Die drei Referenten Johanna Walser, Ulrike Katzer und Peter Kleinknecht erklärten abwechselnd, was bei den verschiedenen Beerenobststräuchern zu beachten ist.

Nach einer theoretischen Einführung zu den Werkzeugen und zu Besonderheiten der verschiedenen Sorten wurde an Brombeeren, Himbeeren, Stachel- und Johannisbeeren die praktische Anwendung demonstriert, wobei darauf hingewiesen wurde, dass grundsätzlich erst nach der Ernte der günstigste Zeitpunkt für den Rückschnitt sei.

Viele Fragen des durchaus fachkundigen und wissbegierigen Publikums konnten beantwortet werden; zudem durften fast schwarze „Kriachal“ vom Mirabellenbaum vernascht werden.

Weiterlesen auf Würmtal.Net

2018-08-12T16:12:33+00:00