28.07.2020 / Natur-Rallye als Beitrag zum Ferienprogramm

//28.07.2020 / Natur-Rallye als Beitrag zum Ferienprogramm

28.07.2020 / Natur-Rallye als Beitrag zum Ferienprogramm

Statt Ernten und Kochen bot der Gartenbauverein Gauting e.V. in diesem Jahr für Kinder ab acht Jahren eine dreieinhalbstündige Entdecker- und Spiele-Tour an. Vier Mädels und ein Bub trafen sich bei strahlendem Sonnenschein mit Jugendleiterin Johanna Walser und Manuela Kleinknecht am Sonnenacker bei den Unkrautjägern. Es wurden zwei Gruppen gebildet, die elf abwechslungsreiche Stationen „abarbeiten“ durften. Fragen wie „Welches Gemüse wächst bei den Unkrautjägern?“, „Wie heißen die Bäume und deren Früchte?“ oder „Was wächst auf den Feldern und wozu wird es gebraucht?“ mussten schriftlich beantwortet werden, einige Blätter und Früchte erforderten zeichnerische Fähigkeiten.

Auch die Gautinger Geschichte bezüglich Karlseiche und Reismühle kam nicht zu kurz.  Am Weiher hinter dem GSC-Gelände fanden sich verschiedene Schmetterlingsarten und Bienen zur Beobachtung. Im Wald wurde auf langen Baumstämmen balanciert und beim Adlerhorst sammelten die Kinder nach einer kleinen Brotzeit für ein Naturmemory Zapfen, Moos, Steine und andere Dinge aus der Natur.

Die Kinder waren sehr erfindungsreich und hatten viel Spaß beim Suchen und Entdecken. Aber auch die schönste Zeit geht vorbei. Deshalb musste der Rückweg durch ein Dickicht zum Waldrand, über die Würmbrücke und einen Trampelpfad  zurück  zum  Sonnenacker gesucht werden. Die Auswertung ergab, dass beide Gruppen die volle Punktezahl  erreicht hatten. Deshalb wurde, wer als erstes den Preis aussuchen darf. Unsere jungen TeilnehmerInnen ließen ein gutes Grundverständnis für die Natur erkennen. Hoffen wir, dass sie dieses für eine lebenswerte Zukunft vermehren und  weitertragen.

 

2020-08-04T14:11:25+00:00