13.11.2021 / Ehrungen beim Herbstcafé mit nachgeholter Hauptversammlung

//13.11.2021 / Ehrungen beim Herbstcafé mit nachgeholter Hauptversammlung

13.11.2021 / Ehrungen beim Herbstcafé mit nachgeholter Hauptversammlung

„Darf ich bitte den Impfnachweis sehen?“ Diese Frage stellt Monika Klodt, zweite Vorsitzende des Gartenbauvereins Gauting am 13. November bei ausnahmslos jedem, der den Raum betreten will. Außerdem weist sie darauf hin, dass bei Bewegung im Raum eine FFP2-Maske zu tragen ist. Konsequent wird das strenge Hygienekonzept des Gartenbauvereins umgesetzt, das in Pandemiezeiten erforderlich ist, etwa durch weit auseinanderstehende Tische im kleinen Saal des Walter-Hildmann-Hauses. Hier hat der Verein ein Ausweichquartier für seine Veranstaltung finden dürfen. „Dafür sind wir sehr dankbar, denn ein Verein lebt natürlich auch davon, dass er sein Programm anbieten kann“, betont Gartenbauvereins-Vorsitzende Manuela Kleinknecht.

Die coronabedingt nur 23 Anwesenden nehmen zunächst an der nachgeholten Jahreshauptversammlung teil, die bereits im Frühjahr wegen Covid nicht durchgeführt werden konnte. Die Vorsitzende gibt einen Überblick über die Veranstaltungen des Vereins, die 2020 allesamt im Freien abgehalten wurden: Unter anderem ein Kurs zum Thema Sträucherschnitt oder die pflanzenkundliche Naturrallye mit Kindern im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde. Kassiererin Renate Hausner gibt anschließend detaillierte Einblicke in den Kassenstand des Vereins, der für 2020 ein kleines Plus verzeichnet. Kassenprüfer Klaus Köster bestätigt, dass die Ausgaben nachvollziehbar sind und alles ordnungsgemäß gebucht wurde. Somit wird die Vereinsleitung von den Anwesenden bei Enthaltung der Betroffenen einstimmig entlastet.

„Jetzt habe ich eine sehr schöne Aufgabe, nämlich die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder“, feut sich Vorsitzende Manuela Kleinknecht. Seit 40 Jahren gehören Gerhard Nafziger, Auguste Käser und Lieselotte Göttler dem Verein an. Immerhin seit 30 Jahren sind Dieter Appel, Waltraud Klüpfel, Marie und Karl Möhlmann sowie Manfred Schindler Mitglied. Alle erhalten eine Urkunde, der anwesende Gerhard Nafziger auch einen Weihnachtsstern. Gautinger, die sich der anspruchsvollen Naturgartenzertifizierung des Kreisverbands für Garten- und Landschaftspflege unterzogen haben, werden ebenfalls geehrt: Bernd Zeytz sowie Caren Lesser und Roland Kirschner in Abwesenheit.
Schließlich zeigt Gabriele Riffert fotografische Eindrücke aus südenglischen Landschaftsgärten und Parks, die sie 2019 bereist hat. Bei Kaffee und Kuchen gibt es noch die Möglichkeit zum Austausch, bevor die Anwesenden nach knapp zwei Stunden zufrieden nach Hause zurückkehren. (rif)

Bildunterschriften:

Gerhard Nafziger – zwischen Vorsitzender Manuela Kleinknecht (rechts) und ihrer Stellvertreterin Monika Klodt – wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft im Gartenbauverein Gauting geehrt.

Einiges an Wiedersehensfreude gab es beim Herbstcafé des Gartenbauvereins mit nachgeholter Jahreshauptversammlung 2021. Fotos: Gabriele Riffert / GBV

2021-11-14T10:34:53+00:00